Leona Jasmin Lewis
Ihr empathisch-konfrontativer Coach in Erding

Auf empathische Weise begleite ich Sie zu Ihrem realistischen Ziel. Ich verspreche, Ihnen zuzuhören, genau hinzusehen, zu hinterfragen und Ihnen all das zu sagen, was Sie meiner Meinung nach hören sollten – auch wenn das manchmal unbequem ist. Ziele erreicht man leider nur, wenn man genau dazu bereit ist.

Die Abkürzung PEPES>>GO entstand, als ich mich vor einigen Jahren mit meinen Kompetenzen und Werten auseinandersetzte. So steht es für gleich zwei Bedeutungen und damit auch für das, was mir am Herzen liegt.
Im Hinblick auf meine Kompetenzen und damit auch meine Arbeitsweise steht PEPES>>GO für:

Potential Entfaltung Persönlichkeit Entwicklung Strukturierung >> Gestaltung Organisation

Im Hinblick auf meine Werte steht PEPES>>GO für:

Professionalität Empathie Pragmatismus Effektivität & Effizienz Solidarität >> Glaubwürdigkeit Optimismus

Warum ich das kann?
Wie viele andere Menschen, die Coaching und Unterstützung bei der Zielerreichung anbieten,
habe ich verschiedene Fort- und Weiterbildungen besucht (Nachweise kann ich gerne zur Verfügung stellen, wenn Sie möchten).

Mein Alleinstellungsmerkmal liegt jedoch darin, dass ich im Laufe meines Lebens Herausforderungen in den unterschiedlichsten Facetten erlebt habe und all diese Erfahrungen in meine Arbeit einfließen.

Da ich sowohl beruflich als auch privat schon sehr viel erlebt habe, kann ich mit jeglicher Art von Herausforderung souverän umgehen.
Ich habe alle Hierarchieebenen und Unternehmensgrößen gesehen und erlebt. Habe im Laufe der Jahre gute und weniger gute zwischenmenschliche Beziehungen jeder Art erlebt. Ich weiß, welche Herausforderung es ist, sich um einen lieb gewonnenen chronisch und/oder psychisch erkrankten Menschen zu kümmern und sich selbst dabei treu zu bleiben und gut für die eigenen Bedürfnisse zu sorgen. Genauso habe ich erlebt, wie es sich anfühlt, wenn einem das Leben kurzzeitig den Boden unter den Füßen wegreißt und weiß, auch dann geht es weiter – wenn man das möchte.

Leona Jasmin LewisMeine Lebenserfahrung
Ursprünglich stamme ich aus einem hochtoxischen Elternhaus, in dem ich schon mit 12 Jahren mehr oder weniger allein dastand. So musste ich als Teenager mit vielen Herausforderungen umgehen lernen und meine Lösungen meist alleine finden. Im Laufe der Jahre erlebte ich jede Menge körperlicher, sexueller und auch psychischer Gewalt sowie traumatisierende Momente.

Bereits in meiner späten Jugend beschäftigte ich mich viel mit Psychologie, Kommunikation sowie Achtsamkeit und unterschiedlichen Entspannungsmethoden. Mich faszinierte, welchen Einfluss wir auf unser eigenes Leben und unseren Gemütszustand nehmen können, wenn wir uns nur selbst verstehen und die Verantwortung für unser Leben übernehmen.

So konnte ich auch eine Sucht aus meiner Jugend mit meinem 20. Lebensjahr erfolgreich hinter mir lassen. Jedes dieser Erlebnisse ließ mich als Mensch wachsen und macht mich zu der Person, die ich heute bin.

Im Laufe meiner 20-er machte ich mein Leben immer mehr zu dem, was ich mir gewünscht hatte. Mit einem wunderbaren Zuhause, einem tollen, gesunden und wertschätzenden Umfeld, einem Beruf der mich erfüllt und Hobbies, bei welchen ich mal powern und mal die Seele baumeln lassen kann.

Über die Jahre wurde mein Umfeld immer vielfältiger. Ich lernte Menschen mit jeder erdenklichen sexuellen Orientierung, unterschiedlichster Herkunft und Glaubens kennen und durfte auch Transsexuelle auf Ihrem sehr steinigen und auch bürokratischen Weg begleiten.
2018 begann ich dann auch offiziell, Menschen im Rahmen von Coachings und Beratungen auf ihrem eigenen Weg zu unterstützen.

Was sind die für mich wichtigen Erkenntnisse?
o Eine “Krise” ist nie so schlimm, wie es scheint.
o Oft reichen schon kleine Veränderungen, damit das Gefühl wieder “rund” ist (bestes Beispiel: mein früherer Mann ist seit Jahren mein bester Freund – denn nur weil Partnerschaft nicht das Richtige ist, muss man noch lange nicht alles wegwerfen).
o Nur genaues Hinsehen und Hinterfragen lässt ein Bild rund werden.
o Am Ende geht es immer darum, sich in den verschiedenen Systemen (Familie, Freundeskreis, Arbeitsumfeld etc.) regelkonform zu bewegen, dabei aber authentisch zu bleiben – denn nur so entsteht das Gefühl von Zufriedenheit.

Wie bin ich als Mensch und wie arbeite ich?Leona Jasmin Lewis
Ich bin ein loyaler und fürsorglicher Mensch, dem Respekt, Wertschätzung und Achtsamkeit sehr wichtig sind. Ein Gespräch mit mir birgt immer eine gelungene Mischung aus Empathie und Konfrontation, da beides mir entspricht. Ich finde es wichtig, empathisch zu verstehen, was mit viel Nachfragen einher geht.
Bei mir werden Sie gesehen – so, wie Sie wirklich sind.

Gleichzeitig weiß ich, dass “Duzzi-Duzzi” sich zwar schön anhört, aber nicht vorwärtsbringt. Aus diesem Grunde spreche ich Themen offen an und spiegle das, was ich wahrnehme.

Durch meine Fähigkeit, Empathie und Achtsamkeit mit Leistungs- und Lösungsorientierung zu verbinden, gelingt es mir seit sehr vielen Jahren in meinem eigenen Leben keine Probleme mehr zu sehen, sondern Lösungen für jede sich auftuende Herausforderung zu finden.

Eine Herausforderung ist stets eine Möglichkeit zu wachsen – genau dabei unterstütze ich auch Sie!

Wie ich selbst abschalte und Kraft tanke?
o Durch verschiedene Entspannungstechniken, Joggen auf dem Trampolin und natürlich bei guter Musik.
o Bei einem Spaziergang in der Natur.
o Auf dem Golfplatz – traumhaft um innezuhalten und sich zu fokussieren.
o Beim Kuscheln mit meinen beiden Katzen – da kann man so schön einfach nur “sein”.

Sie möchten wirklich etwas verändern? Sie wünschen sich jemanden, der Sie tatsächlich vorwärtsbringt?

Dann kommen Sie via E-Mail oder Telefon auf mich zu. Natürlich können Sie auch direkt einen Termin vereinbaren, senden Sie mir einfach hier Ihre Terminanfrage zu und ich melde mich schnellstmöglich.

 

Ich bin Ihre Vorwärtsbringerin in Erding,
aber auch in den Landkreisen Freising, Landshut, Ebersberg, München
oder ganz unkompliziert online.